Vogelhaus mit Futtersilo

 

Das Vogelhaus habe ich mit einem großzügigen Futtersilo ausgestattet, damit man im Winter nicht ständig Futter nachfüllen muss. Das Haus ist unten sechseckig gebaut und mit einem Giebeldach eingedeckt.

Im Dach ist auch die Öffnung für den Futtersilo, welche mit einem Holzstoppel zum herausziehen das Futter vor Nässe schützt. Im Giebel auf der Vorder und Rückseite sind auch zwei runde Öffnungen eingebohrt, in denen man Meisenknödel einhängen kann. 6 Sitzstangen rund um das Haus habe ich auf der Grundplatte angebracht. Montieren werde ich es auf einem Holzstamm im Garten.

Die Öffnung am Dach zum nachfüllen des Futters (geschlossen und offen) sowie die 4 Auslässe für das Futter im Vogelhaus.